Informationsabende

 

 

Besuchen Sie unsere monatlichen OrdinationsassistentInnen Infoabende.

Ankündigungen zu den Terminen finden Sie auf Facebook oder im Terminkalender.

 


 

Assistenzberufe nach dem MAB-G



Ordinationsassistenz

Ausbildung Ordinationsassistenz Donnerstag, 21.09.2017 18.00 Uhr MedicSystems Schulungszentrum Schottenfeldgasse 79, 1070 Wien     Praktische Assistenz in der Ordination, administrative Schaltertätigkeit und Umgang mit Menschen. Die staatliche Berufsausbildung orientiert sich am praktischen Berufsleben und basiert auf den Vorgaben des Gesetzes über die medizinischen Assistenzberufe (MAB-Gesetz) und der zugehörigen Ausbildungsverordnung (MAB-AV). Sowohl berufliche Quereinsteiger, als auch Routines, die bereits im Ordinationsberuf stehen, können die Berufsberechtigung zur Ordinations-assistenz erwerben, um Zugang zu diesem abwechs-lungsreichen und verantwortungsvollen Berufsbild zu erhalten. Die theoretische Ausbildung wird in 2 Modulen abgehalten und enthält umfangreiche Übungen wie z.B. diverse Schnelltestverfahren, Blutdruck- und Zuckermessung, sowie die venöse…

» mehr erfahren

Informationen zum neuen MAB-Gesetz

Was ändert sich mit dem MAB-Gesetz ab dem 01.01.2014 in der Berufsbezeichnung? Statt der Berufsbezeichnung Ordinationsgehilf/In laut dem MTF - SHD – Gesetz wird nun die Berufsbezeichnung Ordinationsassistent/In laut dem MAB-Gesetz verwendet. Welche Punkte werden im MAB-G, für die medizinischen Assistenzberufe, neu geregelt? - Ausbildung - Tätigkeitsbereich - Fortbildung Welche Änderungen im Tätigkeitsbereich der Ordinationsassistenz gibt es mit dem MAB-Gesetz? Mit dem MAB-Gesetz sind nun auch folgende Bereiche im Tätigkeitsspektrum erfasst: - die Durchführung einfacher Assistenztätigkeiten bei ärztlichen Maßnahmen - die Durchführung von standardisierten diagnostischen Programmen und standardisierten Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen mittels Schnelltestverfahren einschließlich der Blutabnahme aus den Kapillaren im Rahmen…

» mehr erfahren