Lymphdrainage sekundäre Ödembehandlung

 

Auf­bau­end auf dem Basis­kurs über die pri­mä­re Lymph­drai­na­ge, erar­bei­tet die­ser Kurs die kom­ple­xe Ent­stau­ungs­the­ra­pie im Sin­ne der post­ope­ra­ti­ven The­ra­pie. Neben der loka­len Nar­ben­be­hand­lung geht es um die Ödem­be­hand­lung [Schwel­lungs­ab­bau] – auch bei Lymph­kno­ten­aus­räu­mung. Der beglei­ten­den Tumor­the­ra­pie kommt in die­sem Zusam­men­hang beson­de­re Bedeu­tung zu.

Lehrinhalte [90 Stunden]

  • Wie­der­ho­lung der Ana­to­mie und Phy­sio­lo­gie des Lymph­sys­tems
  • Wie­der­ho­lung der Pri­mär­ab­läu­fe
  • Pra­xis der sekun­dä­ren Lymph­drai­na­ge [Basis­be­hand­lung, Rumpf- und Extre­mi­tä­ten­drai­na­ge]
  • Spe­zi­el­le Patho­lo­gie
  • Theo­rie der manu­el­len Lymph­drai­na­ge [Was­ser­schei­den, Ana­s­to­mo­sen, Indi­ka­tio­nen und Kon­tra­in­di­ka­tio­nen usw.]

Teilnahmevoraussetzung

  •  Voll­ende­tes 17. Lebens­jahr
  • Lebens­lauf
  • 1 Pass­fo­to
  • Rei­se­pass oder Staats­bür­ger­schafts­nach­weis in Kopie

Die voll­stän­di­gen Unter­la­gen müs­sen spä­tes­tens zu Kurs­be­ginn im Sekre­ta­ri­at abge­ge­ben wer­den.

Abschluss

Die Wei­ter­bil­dung schließt mit einer kom­bi­nier­ten prak­ti­schen und theo­re­ti­schen Prü­fung ab. Sie erhal­ten nach posi­ti­vem Abschluss ein Zer­ti­fi­kat.

 

Termine Abend-/Wochenendkurs

Kurskosten

04.05.2019 – 03.07.2019    [90 Stun­den]
Mitt­woch 18.00 – 22.00 Uhr
Sams­tag 08.30 – 15.00 Uhr
980,00 EUR
inkl. Skrip­tum und Prü­fungs­ge­bühr
USt-frei gemäß § 6 [1] Z.11 UStG 1994
20.11.2019 – 15.02.2020 [90 Stun­den]
Mitt­woch 18.00 – 22.00 Uhr
Sams­tag 08.30 – 15.00 Uhr
980,00 EUR
inkl. Skrip­tum und Prü­fungs­ge­bühr
USt-frei gemäß § 6 [1] Z.11 UStG 1994